Ausbildung Grafik- und Kommunikationsdesign
an der HTL1 Bau und Design

Eignungstest Höhere Abteilung

Für die Aufnahme ist die erfolgreiche Ablegung eines Eignungstests erforderlich, dieser besteht aus:

  • Vorlage einer Mappe mit eigenen Arbeitsproben
  • Zeichentest
  • Kreativtest
  • Schrifttest
  • Farbtest
Kriterien zur Beurteilung des Eignungstests
  • zeichnerische Fähigkeit, kreative Farbumsetzung
  • Räumlichkeit und Oberflächenschilderung
  • Kreativität der Aufgabenumsetzung
  • Anpassung an vorgegebene Schriftbilder
  • Farbabstimmung und Farbtonbewertung
Mappe mit eigenen Arbeitsproben

Jede(r) Bewerber(in) muss eine Mappe mit ca. 20 Arbeiten am Tag des Eignungstests vorlegen. Diese sollte aus diversen zeichnerischen bzw. illustrativen Arbeiten sowie (falls vorhanden) aus Fotografien, grafischen Arbeiten und digitalen Arbeiten bestehen. Digitale Projekte müssen jedenfalls auch als Ausdruck vorliegen, bei Bedarf auch auf Datenträger oder bei Webprojekten als Link.

Material, welches zum Eignungstest mitzubringen ist:

Bleistifte (verschiedene Härtegrade), Farbstifte, Radiergummi, Fineliner, Wasserfarben, verschiedene Pinsel, Wasserbecher.

Eignungstest LINC1 Grafik- und Kommunikationsdesign

Für die Aufnahme ist die erfolgreiche Ablegung eines Eignungstests erforderlich, welcher aus Aufgabenstellungen aus

  • Zeichnen und Illustration
  • Typografie
  • Konzeption

besteht. Darüber hinaus müssen Sie eine Mappe mit persönlichen Arbeiten vorlegen.

Kriterien zur Beurteilung des Eignungstests
  • Proportionen erkennen
  • Zeichnerisch-illustrative Fähigkeiten

  • Räumlichkeit und Oberflächenschilderung

  • Farbabstimmung und Farbtonbewertung

  • Schrift erkennen, Buchstabenformen ergänzen

  • Konzeptions- und Textkompetenz

Mappe mit eigenen Arbeitsproben

Jede(r) Bewerber(in) muss eine Mappe mit ca. 20 Arbeiten am Tag des Eignungstests vorlegen. Diese sollte aus diversen zeichnerischen bzw. illustrativen Arbeiten sowie (falls vorhanden) aus Fotografien, grafischen Arbeiten und digitalen Arbeiten bestehen. Digitale Arbeiten sind nicht nur auf Datenträger oder Link sondern nach Möglichkeit auch als Ausdruck (Screenshots, Videostills) zur Verfügung zu stellen.

Material, welches zum Eignungstest mitzubringen ist:

Bleistifte (verschiedene Härtegrade), Farbstifte, Radiergummi, Fineliner, Lineal, Wasserfarben, verschiedene Pinsel, Wasserbecher.