Im November beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler der 2BTB mit dem Thema „Medien“. Die BezirksRundschau bot der Klasse an, selbstständig einen Artikel zu recherchieren, zu schreiben und dann im Rahmen eines Redaktionsbesuches in eine Printversion „umzubauen“. Es war also notwendig, eigenständig einen Bericht von der Pike auf zu erarbeiten.

Das Thema war ob des schulischen Schwerpunktes...

weiterlesen »

Die zweiten Jahrgänge 2BFS und 2BTB besuchten mit Prof. Laggner das Ars Electronica Center und erlebten das neueste Highlight. Die alte Linzer Synagoge, die 1938 von den Nationalsozialisten niedergebrannt wurde, wurde im Rahmen einer Masterarbeit digital rekonstruiert und wird jetzt im Deep Space dreidimensional präsentiert. Außerdem wurde ein Rundgang im antiken Rom gemacht und schließlich wurde...

weiterlesen »

Fünf besonders eifrige Schüler der 5HZ nutzten die beiden schulfreien Tage rund um den 8. Dezember zur Durchführung zahlreicher Materialversuche in der Versuchsanstalt der HTL1.

Erich Kornhuber, Sebastian Leitner und Lukas Bichl untersuchen in ihrer Diplomarbeit das Bauteilverhalten von Holz und Stahlbeton im Brandfall. Die erste Serie bestand aus 9 Stahlbetonplatten, bei denen die...

weiterlesen »

Die beiden 4. Holzbauklassen der HTL1 besuchten den ersten sechsstöckigen Holzwohnbau in Oberösterreich in der Dragonerstraße, Wels. Bei großer Kälte aber Sonnenschein schauten sich die SchülerInnen den Bau im Detail an. Das Stiegenhaus ist in Stahlbeton, alles andere aus Holzbauelementen. Die Architekten Luger Maul überraschen mit kreativen Lösungen für Brandschutz und Fassadengestaltung im...

weiterlesen »

Partner aus der Wirtschaft wie doka GmbH, ÖBB Infrastruktur AG, Schimetta Consult ZT GmbH, Geounit DI Fuchsberger- DI Stöger ZT OG und Aigner+Partner ZT GmbH konnten für unser Projekt der Förderung junger, begabter HTL- Bautechnikerinnen gewonnen werden.

Die Schülerinnen werden konkret bei Treffen mit ihren Mentorinnen, einer Reihe von Fortbildungsveranstaltungen, der Bereitstellung eines...

weiterlesen »

Anna Reisinger, Jana Rack und Daniel Kalkhofer, Absolventen der Höheren Abteilung Grafik- und Kommunikationsdesign 2014, wurden beim diesjährigen Joseph Binder Award ausgezeichnet. Ihre Diplomarbeit „Vielvölkerwerk“ behauptete sich gegen eine internationale Konkurrenz in der Kategorie „Corporate Design“. Für eine kleine Imkerei wurde in Form eines dynamischen Gestaltungssystems von der...

weiterlesen »

Termine

28.11.2016 bis 17.03.2017

Bauhandwerkerschule

Montag, 16.1.2017 18:00 Uhr

Info-Abend Schuljahr 2017/18

Mi. 18.1. und Do. 19.1.2017

Firmentage

Freitag, 20.1.2017

Ball im Palais kfm. Verein

Terminplan Schuljahr 2016/17

Lehrerteam gewinnt das Weihnachts-Volleyballturnier 2016

1. Platz: Lehrerteam
2. Platz: 3BTD
3. Platz: 3BTA

1. Platz: Lehrerteam, 2. Platz: 3BTD, 3. Platz: 3BTA

23. Dezember 2016

Schnuppertage an der HTL1

Von 7. November 2016 bis 11. Februar 2017 können interessierte Schüler einen Vormittag in der Zeit von 7.45 Uhr bis 13.20 Uhr in der Höheren Abteilung für Bautechnik (Hochbau, Tiefbau, Bauwirtschaft), der Höheren Abteilung für Grafik- und Kommunikationsdesign und der Baufachschule mit Betriebspraktikum schnuppern kommen und den Unterricht vor Ort erleben.

Wir ersuchen um Vormerkung für Schnuppertage (ca. 1 Woche vorher) bitte durch Telefonanruf im Sekretariat unter der Nummer 0732/662602-14.

school bands against racism

school bands against racism (Bild: Arnold Walter)
school bands against racism (Bild: Arnold Walter)
school bands against racism (Bild: Arnold Walter)
school bands against racism (Bild: Arnold Walter)

Dem Antrag der Big Band Band der HTL1 für ein erasmus+ Projekt wurde stattgegeben! Wir freuen uns auf die Kooperation mit unsere Partnerschulen in Griechenland und den Niederlanden!

Dezember 2016

Studium mit Anrechnung für Absolventen

Die FH Oberösterreich bietet ein neues Bachelor-Studium „BauingenieurIn“ mit Anrechnungsmöglichkeiten von bis zu zwei Semestern für HTL Absolventen an. Infoblatt »   Curriculum »

Vom Ingenieur zum Dipl.-Ing.(FH)

Für HTL-Ingenieure, die im Beruf stehen, besteht die Chance auf diesen Vorkenntnissen aufbauend, den akademischen Grad Dipl. Ing. (FH) berufsbegleitend in vier Semestern in Linz zu erlangen (in Zusammenarbeit mit der FH Leipzig und dem TTZ-Weiz). Nähere Informationen finden Sie unter FH Studienlehrgang bzw. per Email.

Vom Kolleg zum Bachelor oder Master

Für AbsolventInnen des Kollegs und der Meisterschule der Abteilung Grafik- und Kommunikationsdesign besteht die Möglichkeit, an der Kingston University, Faculty of Art, Design & Architecture ein Masterstudium zu beginnen. mehr »

Beiträge zum gewonnenen Wettbewerb "Krieg der Bilder"