4BFS plant Aufbahrungshalle für Neuhofen/Krems

Der Neubau der Aufbahrungshalle Neuhofen an der Krems wurde als fächerübergreifendes Abschlussprojekt der 4 BFS 2017/2018 geplant. Nach Rücksprache mit den politisch Verantwortlichen der Marktgemeinde starteten man im Dezember 2017 mit einer Bestandsanalyse.

Hr. Oberhuber, der Bestatter von Neuhofen, erklärte bei der Besichtigung alle planungsrelevanten Abläufe. Die Fragen der Schüler wurden bis ins letzte Detail erörtert. Sechs Wochen hatten wir Zeit für Entwurf und Planung, am 2. Februar wurde präsentiert.

Unter Beisein des Hr. Bürgermeisters Engertsberger, Fr. Amtsleiterin Emrich, Hr. Bauamtsleiter Ing. Weber und Vertreter/innen der politischen und kirchlichen Organisationen zeigten die stolzen Schüler der 4 BFS ihre visionären Entwürfe. Nach der sehr gelungenen Präsentation wurde bei einem großzügigen Buffet noch lange über die Projekte diskutiert.

Hr. Prof. Köglberger und Hr. Prof. Scheikl möchten sich herzlich bei der Marktgemeinde Neuhofen an der Krems sowie unseren motivierten Schülern für die tolle Zusammenarbeit bedanken.