4GC gestaltet Maturaballplakat für HAK.HAS

Ende Oktober trat die HAK.HAS Rudigierstraße mit dem Auftrag an die 4GC heran, für ihren anstehenden Maturaball Plakate und Eintrittskarten zu gestalten. Die Schülerinnen und Schüler waren sofort begeistert und begannen umgehend, im Zuge des Entwurfsunterrichtes unter der Leitung von Herrn FL Mag. Andreas Zarzer, mit der Umsetzung des Projektes. Das Motto „Prison Break - Wir sind lange genug gesessen!“ stand bereits fest, ansonsten war kreative Freiheit geboten. Jeder Schüler und jede Schülerin erstellte sein bzw. ihr eigenes Konzept und setzte dieses dann um.

Ende November wurden die Entwürfe den Maturanten der HAK.HAS die Entwürfe erstmals präsentiert, sie entschieden sich schließlich für den Entwurf der Schülerin Hannah Nopp. Die Fotos für die Plakate und Eintrittskarten wurden von den fotografiebegeisterten Schüler der Klasse im schulinternen Fotostudio gemacht, außerdem werden auf dem Ball am 16. Februar 2017 auch zwei Schülerinnen der 4GC, Viola Mooshammer und Anna Pechmann, als Fotografinnen arbeiten.