ARCIMBOLDO - Der Bibliothekar

Schulbibliothek

Leitung: Maria Weinberger, MA
Mitarbeiter: Mag. Markus Hinterholzer

Unsere Schulbibliothek verfügt über einen umfassenden Bestand an unterschiedlichen Medien zu den Themen und Schwerpunkten, die in den Sparten der Technik, der Grafik und der Allgemeinbildung von Interesse sind.

Öffnungszeiten Schuljahr 2017/18 ab 12.11.2017

 Achtung: Aufgrund des Elternsprechtages hat die Bibliothek am 24.11.2017 geschlossen.

MO DI MI DO FR
1. EH
7:45 - 8:35
Weinberger Weinberger
2. EH
8:40 - 9:30
Ganglmair Weinberger Bauer Auer Weinberger
3. EH
9:35 - 10:25
Hinterholzer Schnabl Wruss Hinterholzer Hinterholzer
4. EH
10:40 - 11:30
entf. Aichbauer
5. EH
11:35 - 12:25
Wiesinger Necker Weinberger
6. EH
12:30 - 13:20
Weinberger Weinberger
7. EH
13:25 - 14:15
Weinberger Weinberger Weinberger
8. EH
14:20 - 15:10
Weinberger Weinberger
9. EH
15:15 - 16:05
Weinberger Weinberger
10. EH
16:10 - 17:00
Weinberger
11. EH
17:05 - 17:55
Weinberger

 

WEITERE BIBILIOTHEKEN

 

Digitale Bibliothek der Arbeiterkammer: Registrierten Leser/innen stehen derzeit ca. 20.000 elektronische Medien zum Entlehnen bereit!

Media2Go: Das Angebot steht allen Bibliotheksbenützer/innen der teilnehmenden oö. Bibliotheken zur Verfügung. Um eMedien nutzen zu können, benötigst man einen gültigen Leseausweis einer teilnehmenden Bibliothek und einen Computer mit Internetzugang.

 

Bibliothek der Kunstuniversität Linz
: Der Bestand der Bibliothek ermittelt sich aus den angebotenen Studienrichtungen der Kunstuniversität: Kunst- und Kulturproduktion des 20. und 21. Jh., bildende und angewandte Kunst, Medienkunst, Industrial Design, Architektur, Medientheorie, Kunstgeschichte, Cultural Studies, Gender Studies und Kunstvermittlung. Ein umfassendes Angebot von Fachzeitschriften steht den Nutzer/innen im Lesesaal zur Verfügung. Registrieren und bequem von zu Hause aus recherchieren.

 

Österreichischer Bibliothekenverbund (OBV): Der Metakatalog bietet einen einfachen Einstieg für die umfassende Recherche in den Beständen der über 80 teilnehmenden Einrichtungen. Die Verbunddatenbanken umfassen derzeit mehr als 10 Millionen Titel (darunter rund 400.000 Hochschulschriften).


Stadtbibliothek Linz:
Der 63 m hohe Wissensturm beherbergt neben der Stadtbibliothek auch die Linzer Volkshochschule. Die Stadtbibliothek umfasst rund 120.000 Medien aus allen Wissensgebieten: Bücher, Zeitungen, Zeitschriften, Spiele, CDs, DVDs und Noten können ausgeborgt werden. Für den Leihverkehr können Selbstverbuchungsautomaten mit RFID-Technologie genutzt werden.

Diözesan- und Universitätsbibliothek der Katholischen Privat-Universität Linz (DUB): Der Bestand der Bibliothek ergibt sich inhaltlich aus den angebotenen Studienmöglichkeiten an der KU, d.h. Kunstwissenschaft, Philosophie, Theologie und Religionspädagogik.

 

Oberösterreichische Landesbibliothek (OÖLB): Die Oberösterreichische Landesbibliothek ist eine öffentliche Bibliothek in unmittelbarer Nachbarschaft (Schillerpark). Sie bietet neben Sach- und Fachliteratur zu unterschiedlichen Themen, auch Belletristik und hat zahlreiche audiovisuelle Medien im Bestand. In der Leselounge im Erdgeschoß liegen zahlreiche Zeitungen und Zeitschriften aus dem In- und Ausland zum Schmökern bereit. Für Schüler/-innen und bis zum 19. Lebensjahr ist die Bibliothekskarte kostenlos. 


 

PrimoCentral ist ein zentrales Suchportal für die Recherche in den Beständen folgender Kultureinrichtungen: Oö. Landesbibliothek, Oö. Landesarchiv, Oö. Landesmuseum, Amtsbibliothek des Landes Oö. und StifterHaus.

 

 

ONLINE NACHSCHLAGEN (Wissensquellen, Linksammlungen, Tools):

 

Papier und Druckkosten sparen mit printfriendly. Dieses nützliche Tool hilft Internetseiten komprimiert auszudrucken bzw. digital als PDF zu speichern. Einfach die URL der benötigten Internetseite in das dafür vorgesehene Feld kopieren und auf Preview (Vorschau) drücken. Los geht’s.

 

CERN Courier has gone digital. All issues from Jan/Feb 2013 onwards are available online. Download yours today.


Arthistoricum: Fachinformationsdienst für Kunst, Fotografie und Design.


Das große Kunstlexikon von P.W. Hartmann: Dieses umfangreiche Nachschlagewerk informiert über verschiedenste Themenfelder der Kunst. Experten haben keine Mühen gescheut und ca. 10.000 Stichwörter über alle Epochen der Kunstgeschichte von den Anfängen bis zur Gegenwart erarbeitet.


Lürzers Archiv: Anzeigen, Plakate, TV-Spots und digitale Werbung aus aller Welt. 


Das Designtagebuch informiert regelmäßig zu den Themen Corporate Design, Kommunikationsdesign, Webdesign, Fotografie und Gestaltung.

 

Projekt Gutenberg: Über 5.500 Romane, Erzählungen, Novellen, Dramen und Gedichte von über 1.100 Autoren deren Urheberrecht bereits erloschen ist. 


 

Glossar zum Thema Kirchenbau

 

Architektenlexikon Wien 1770–1945

 

Architekturdetails anhand österreichischer Burgen

 

Archinform: Internationale Architekturdatenbank 

 

Römische Ziffern entziffern.