Unsere Bibliothek wird „sichtbar“

Eine Idee, die als CLIL-Projekt startete, wird Realität. Sieben Projektentwürfe aus der 3BTE und 3BTF – begleitet von den KollegInnen Fadenberger, Nobl und Müssauer – bildeten die Basis für ein Umsetzungskonzept, das gemeinsam mit der Schulleitung und der Bibliothek entwickelt wurde.

Anschließend ging es ans Eingemachte: Löcher wurden geschnitten, Wände wurden entfernt, Kabel verlegt und ausgezogen, Gläser eingesetzt – und dies in einem sehr engen Zeitplan. Federführend war die 3BFS, die neben großem Engagement auch ein hohes Maß an Können und Professionalität bewies und von den Kollegen Haselhofer, Inreiter, Kaser und Wöss des Bauhofes tatkräftig unterstützt wurde.

Der erste Streich ist getan, ein belichteter Gang, ein geräumiger, heller Bibliotheksraum sind entstanden – der zweite folgt im nächsten Schuljahr!

Eindrucksvoll zeigte unsere Schule wieder einmal, was alles in kürzester Zeit möglich ist, wenn abteilungsübergreifend SchülerInnen, LehrerInnen und Schulleitung zusammenarbeiten!