„False Neon God“ – Diplomarbeitsprojekt schafft es ins Filmfestival Crossing Europe

Seine Leidenschaft zum Schwerpunkt seiner Diplomarbeit zu machen, hat sich für Michael J. Keplinger (Abschluss 2019) definitiv gelohnt. Mit seinem Musikkurzfilm „False Neon God“ schafft es der Grafik- und Kommunikationsdesigner, Musiker und Filmemacher ins Screening der „Local Artists Shorts“ des Filmfestivals Crossing Europe 2020. Als Protagonistin des Videos konnte er eine prominente HTL1-Absolventin gewinnen: Silke Grabinger alias SILK. Die Kombination von Musik, Choreographie und Bewegtbild überzeugt.

Spieltermin / Screening: 08.10.2020, 18:00 Uhr
Tickets sind ab 1.10.2020 an der Moviemento-Kassa erhältlich.

Website: https://mjk-design.at/
YouTube: https://www.youtube.com/c/MichaelKeplinger17
Instagram: @mjk_design.at